Handwerk & Tradition

Instrumentenbau

In Hallstatt wurde Mitte des XIX. Jahrhunderts eine Holzfachschule für Bildhauer, danach auch für Tischler, gegründet. Später kamen noch der Fach Instrumentenbau, sowie Drechslerei und  Spezialisierungen wie Restaurierung dazu. Es sind etwa 600 junge Handwerker und Künstler, die jedes Jahr hier ausgebildet werden und hier leben. Viele sind aus der Region, andere kommen von weit her um hier zu lernen und sehr viele bleiben nach ihrer Ausbildung in der Region. Auch viele Musiker, bereits im Berufsleben stehende, lernen nachträglich ein Paar Semester, um  ihre eigenen, meist historischen, aussergewöhnlichen Instrumente, wie Drehleier, Lauten oder Gamben zu bauen oder zu restaurieren. Das prägt das Leben von Hallstatt und Obertraun, macht es lebendig und voller Musik. In einigen Häusern verbergen sich kleine spezialisierte Werkstätten und Künstlerateliers.

Hallstätter Fuhrbauer

Das Fuhrbauen hat in diesem südlichem Salzkammergut, wo die Fuhr (Plätte) ein gängiges Verkehrsmittel war und noch immer ist, Tradition. Früher handelte es sich auch um Salzzillen, also diese ganz flachen Holzboote, welche das Hallstätter Salz zur Donau und bis nach Wien brachte und die man, gezogen von  Pferden wieder zum Hallstättersee zurückführte. Das Fuhrbauen erlebt in den letzten Jahren ein Renouveau und in Hallstatt, Obertraun oder Alt Aussee, arbeiten traditionelle Fuhrbauer.

Holzflugzeugbau

Dieses flugtaugliche Flugzeug, diese Werkstatt befindet sich in Hallstatt, ist vielleicht die erstaunlichste Entwicklung eines Bildhauers aus der Holzfachschule in Hallstatt. In sorgfältiger Handarbeit werden historische Flugzeuge (u.a. der "Albatros" 1915) nachgebaut. Als Mitarbeiter werden Instrumentenbauer eingesetzt "weil sie am genauesten arbeiten"! Manche dieser Flugzeuge fliegen, auch in Frankreich oder in Australien, andere befinden sich in Museen, in Österreich oder in den Niederlanden.

Schreinerei authentisch & handgemacht!

Bad Goisern, Bad Ischl, Bad Aussee...

Weitere für diese Gegend ganz typische traditionelle Handwerke, sind auch eine Lederhosen Näherin (Bad Ischl), ein Maßschuhmacher mit dem klassischen "Goiserer" (Bad Goisern), Hornschnitzer (Bad Goisern), Hutmacher in (Bad Ischl oder Bad Aussee), sowie berühmte klassische Trachtenschneider in Bad Ischl, Bad Aussee und Bad Goisern.

Silvester in Hallstatt